Warenkorb Wunschzettel

Dopo Domani Weltreise: Auf der "Fattoria di Rignana" in der Toskana

Das Reiseziel Toskana ist weit entfernt von einem Geheimtipp - doch bietet die Landschaft Italiens Landstriche und Winkel, die fernab jedes Massentourismus angesiedelt sind. Ein solcher Geheimtipp ist die Fattoria und Villa di Rignana, ein außergewöhnliches Weingut im Einklang von Natur, Weinkultur und ländlichem italienischen Dolce Vita.

Bis ins 11. Jahrhundert reicht die Geschichte des Land- und Weinguts zurück, das ursprünglich zu den Schlössern der "Lega della Val di Greve" gehörte. Getreideanbau, Viehzucht und natürlich auch Olivenhaine mit eigener Ölmühle wurden betrieben - und von dieser Geschichte zeugt auch noch heute das Anwesen:

Das mehr als nur zu empfehlende traditionelle Restaurant "La Cantinetta di Rignana" ist in der früheren Ölmühle beheimatet - die Spuren der Steinräder, die das Öl aus den Oliven pressten, sind auch heute bei einem gepflegten italienischen Abendessen mit Pasta, Fisch, Fleisch und Gemüse aus regionalem Anbau zu sehen und zu begehen.

Ab dem 18. Jahrhundert hielt der Weinanbau bereits Einzug auf das Anwesen, gepflegt von Familientradition aus Adel und Landadel, die das Anwesen immer weiter ausbauten. Und so treffen heutzutage zwischen den sanften Hügeln der Toskana historische Bauerngebäude und prächtig ausgestaltete Hauskapelle und weitere repräsentative Räumlichkeiten aufeinander.

Ein Platz, an dem die Zeit stillzustehen scheint - und dabei gepflegt bis ins letzte Detail, mit viel Liebe zu eben diesem renoviert und bewirtschaftet. Denn immer noch ist der Weinanbau und die Olivenernte neben dem sanften Tourismus für Genießer der Alltag auf der Fattoria di Rignana - 13 Hektar Weinberge, ein Olivenhain mit ca. 1000 Olivenbäumen und 110 Hektar Wald und Felder umgeben das Anwesen. Damit einher geht ein Blick auf die Umgebung, den der beste Toskana-Reiseführer oder -Bildband nicht besser darstellen könnte und der einen oftmals einfach nur zum Stillstehen und "Schauen" verleitet.

In der Villa di Rignana zeigt sich die Pracht vergangener Zeiten behutsam restauriert - und lädt im Doppelzimmer mit B&B Service zu ganz besonderen Stunden und Tagen in der Toskana ein. Ursprüngliches Landleben kombiniert mit feinem Stil - ein absoluter Geheimtipp für alle, die das Besondere suchen, auch an einem Ort wie der Toskana.

Fattoria & Villa Rignana
Via di Rignana, 15
50022 Greve in Chianti,
Florenz
Impressionen, Informationen und Buchungsanfragen: www.rignana.it

<iframe width="600" height="355" src="https://www.youtube.com/embed/XJpr2K5PzSw" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>